Klima in Merzig

kontrollierte Wohnraumlüftung

die Ansprüche an den modernen Wohnkomfort sind klar umrissen. Wohlige Wärme im Winter, angenehme Kühle im Sommer und dazu ganzjährig gesunde Luft mit geringen Temperaturschwankungen, ohne störenden Luftzug, mit gesunder Luftfeuchtigkeit.Daher ist die Qualität der Raumluft von besonderer Bedeutung, da wir ca. 90% unseres Lebens innerhalb geschlossener Räume verbringen. Als Folge der Aufnahme von Schadstoffen wie Formaldehyd, Ausdünstung von Baumaterial, Reinigungsmitteln etc. entwickeln sich Krankheiten wie Asthma, Bronchitis oder Allergien überdurchschnittlich.Lüftungssysteme sorgen dafür, dass die verbrauchte, belastete Luft permanent gegen gesunde Luft ausgetauscht wird. Diese Systeme sind mit Grob-, Pollen- und Feinfiltern ausgerüstet und überall einsetzbar.

 

  • Kontrollierte Wohnraumlüftung
  • Klimageräte

 

Es herrschen immer hygienische Luftverhältnisse im Haus.

Sogar in der Nacht im Schlafzimmer, wo üblicherweise nicht ausreichend gelüftet werden kann,
werden Schadstoffe, Feuchtigkeit und CO2 (Kohlendioxid) abtransportiert.

Die Zuluft ist in allen Räumen sauberer. 

Gerade an stark befahrenen Straßen oder im Stadtbereich wird viel Straßenstaub vom Filter
zurückgehalten. Für Allergiker kann die durch den Filter reduzierte Pollenbelastung hilfreich sein.

Weniger Lärmbelästigung von außen. 

Gerade an stark befahrenen Straßen wird die Lärmbelästigung stark reduziert, da trotz geschlossener
Fenster gelüftet werden kann. Für eine erholsame Nachtruhe ist dies sehr vorteilhaft.

Weniger Energieverbrauch. 

Über den Wärmetauscher kann die in der Abluft enthaltene Wärme an die Zuluft abgegeben werden.
Dadurch wird weniger Energie zur Aufheizung der Frischluft benötigt.

Komfortsteigerung

Im Sommer kann mit der Zuluft etwas gekühlt werden, keine Belästigung durch Insekten,Reduzierung
von Geruchsbelästigung, keine Zugluft beim Lüften, keine Bauschäden durch falsches Lüften,…